Typische Heimarbeits-Tätigkeiten

Geld verdienen bei freier Zeiteinteilung in der gewohnten Umgebung: Heimarbeit ist die optimale Lösung für alle, die von zu Hause aus arbeiten wollen. Sei es mit handwerklicher Arbeit, Schreibarbeit oder telefonischen Tätigkeiten.

Produktion und handwerkliche Tätigkeiten

Zu den typischen Tätigkeiten im Bereich Heimarbeit zählt die Montage von kleinen Werkteilen, zum Beispiel für die Möbelproduktion. Die nötigen Einzelteile werden frei Haus geliefert und nach einer verständlich formulierten Anleitung zusammengebaut. Selbst wenn die ersten Versuche noch etwas zeitaufwändig geraten – die Übung macht auch hier den Meister.

Schon bald wird Ihnen die Arbeit schnell von der Hand gehen. Der Berg der fertigen Werkstücke häuft sich ebenso wie der damit erzielte Verdienst, den Sie schon während der Arbeit errechnen können.

Die in Heimarbeit erstellten Produkte werden entweder vom Auftraggeber abgeholt oder auf dessen Kosten per Post verschickt.

Achtung: Das Zusammenbauen von Kugelschreibern ist als unseriöse Heimarbeit zu werten! Hier finden Sie weitere Informationen zum Kugelschreiber zusammenbauen.

Schreibarbeiten und Bürotätigkeiten

Auch Schreibarbeiten sind für die Arbeit von zu Hause bestens geeignet. Sie werden überwiegend nach der Zahl der geschriebenen Seiten oder Wörter abgerechnet. Die Vergütung kann aber auch für den gesamten Auftrag erfolgen. Wer im Umgang mit der Schreibmaschine oder Tastatur geübt ist, weiß ungestörtes Arbeiten in den eigenen vier Wänden zu schätzen.

Während man im Büro ständig von Telefon und Kundenverkehr unterbrochen wird, schafft man sein Arbeitspensum zu Hause ungestört, konzentriert und in wesentlich kürzerer Zeit. Per Postweg oder durch elektronische Übermittlung per E-Mail gelangen die Aufträge der Heimarbeit zu Ihnen ins Haus.

Die technische Ausstattung zum Abhören der zugesandten CDs oder Kassetten übernimmt stets der Auftraggeber. Diktier- oder Abspielgeräte werden zur Verfügung gestellt und erfordern nur ein geringes technisches Verständnis. Selbst speziell für Schreibarbeiten ausgestattete Computer gehören zur Ausrüstung dazu, zumindest so lange, wie man für den jeweiligen Arbeitgeber tätig ist.

Telefontätigkeiten

Wer gerne und mit einem Lächeln auf den Lippen telefoniert, kann dies ebenfalls in Heimarbeit tun. Die meisten Kunden sind am Abend zu Hause anzutreffen, dies macht die Heimarbeit besonders angenehm, da Sie nicht den Abend im Büro verbringen müssen. Stattdessen fügen sich die Telefonate in die eigenen zeitlichen Freiräume ein.

Ob für Versicherungen, Lebensmittelvertriebe oder Umfragedienste – viele Dienstleistungen werden telefonisch und in Heimarbeit abgewickelt. Auch hier werden die technische Ausrüstung (Kopfhörer, schnurloses Telefon, Computer etc.) vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt und installiert. Die Auftragslisten werden hier meist per E-Mail übermittelt oder erfolgen durch Postversand.

Viele Menschen haben sogar schon eigene Firmen gegründet, die vollständig in Heimarbeit geführt werden. Auch das Internet bietet vielfältige Möglichkeiten für Nebenverdienste in Eigenregie.